Ticker_aktionstag

Videozusendung: Banner Drops

Audiobeitrag: Was bedeutet Club Kultur für dich?

  • 26.09.2020 22:15Ticker Ende

    Wir hoffen alle, die dabei waren, hatten heute einen erfolgreichen 1. dezentralen Aktionstag für Kultur! Wir möchten uns bei allen Teilnehmenden für ihr tolles Engagement bedanken. An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an RES Radio und Radio Orange 94.0, die es ermöglicht haben, unsere Message und Forderungen öffentlich kundzutun. Wer unsere zukünftigen Aktionen mitverfolgen möchte, kann uns auf diesen Social Media Kanälen folgen: Facebook: ClubKultur.org  / twitter: @IG_Club_Kultur / instagram: IG_Club_Kultur >>> Wir freuen uns auch über neue Mitglieder, mehr dazu hier: clubkultur.org/mitglied-werden

  • 26.09.2020 22:10Was passiert gerade anderswo: Moria

    Die Politik der Europäischen Union als auch von Österreich ist im Bezug auf Geflüchtete Menschen nicht erst in den letzten Jahren katastrophal. Clubkultur bedeutet für uns, sich für Bewegungsfreiheit und Bleiberecht aller Menschen einzusetzen. Klar ist das es hier und an vielen anderen Orten genügend Platz gibt! Super, dass es diesbezüglich die Mahnwache der Omas gegen Rechts am Ballhausplatz in Wien gibt > > > hier der aktuelle Tweet von ihnen dazu:

    https://twitter.com/OMASGEGENRECHTS/status/1309939702712152064

  • 26.09.2020 22:01Die Brücken des Donaukanals

    Eben hat uns noch ein schöner Zusammenschnitt der heutigen Bannerdrops von Friedensbrücke, Augartenbrücke und Schwedenplatz erreicht (siehe Videobeitrag über dem Ticker). Der Donaukanal steht dabei einmal mehr für einen Ort an dem sich die Club Kultur diesen Sommer verlagert hat. Für öffentliche Räume, die in Pandemiezeiten mehr Relevanz haben, braucht es mehr Ausstattung - Strom, Steckdosen und überdachte Flächen, die kostenfrei für alle zugänglich sind, sowie Vermittlungsarbeit, die nicht repressiv funktioniert. Gerade Polizei erzeugt oft neue Ausschlüsse, beispielsweise werden durch Racial Profiling bereits gesellschaftlich weniger der "Norm" entsprechende Gruppen weiter ins Off gedrängt. Konzepte die clubkulturelle Werte wie solidarisches, gesellschaftliches Miteinander und achtsamen Umgang fördern, sind inzwischen ausgearbeitet und der Politik vorgelegt worden. Spätestens im Frühling wollen wir, dass diese Konzepte Praxis werden! #savetherave #kulturretten

  • 26.09.2020 21:42Was bedeutet Club Kultur für dich?

    Über den Tag verteilt haben uns einige Audiobeiträge erreicht. Gerade eben noch dieser wunderbare von Anna. Hört einfach selbst! (sieh Audiobeitrag über dem Ticker)

  • 26.09.2020 21:26Solidarisch weitermachen!

    Wir sind weiterhin gespannt auf eure Beiträge, Forderungen und Ideen. Postet euren Content unter den Hashtags #savetherave und #kulturretten oder schickt eine Mail an organize@clubkultur.org. Nach dem Aktionstag veröffenlichen wir eine kurze Sammlung von Einsendungen. Klar ist - die aktuelle Situation ist unzufriedenstellend. Es ist gut, das nun endlich Bewegung in den Rettungsschirm für Veranstalter_innen kommt - doch wie der Kulturrat festgestellt hat gibt es noch viele offene Fragen. Die Unterstützung kommt sehr spät, in den letzten Wochen wurden viele Veranstaltungen abgesagt und den Szene(n) geht die Luft aus. Viele der formulierten Vorschläge werden und wurden nicht gehört. Was bleibt ist nun unter mangelhaften Bedingungen durch den kalten Winter zu kommen. Für viele Räume, Gruppen, Betriebe, Vereine und allgemein Strukturen in Kunst und Kultur wird der Frühling nur dann erreichbar sein, wenn es klare finanzielle Zuwendungen und strukturellen Support geben wird. Deswegen verweisen wir noch einmal auf die Petition https://mein.aufstehn.at/petitions/es-ist-gefahr-in-verzug-rettungsmassnahmen-fur-kunst-und-kultur-jetzt-gefordert und sprechen auch den Appel an alle aus - bleibt und werdet solidarisch aktiv!

  • 26.09.2020 21:03ANANAS Stream w/ Yakkushi

    Das Techno Kollektiv ANANAS hat heute ein solidarisches Set von Yakkushi (Klangangriff) gestreamt, das ihr auf ihrer Facebook-Seite (facebook.com/ananasvienna) nachschauen könnt. #savetherave #kulturretten

  • 26.09.2020 19:56Lichtzeichen

    Eben haben uns zwei Fotos einer Lichtprojektion am Donaukanal von https://www.4youreye-projection.design/ erreicht. Licht- und Tontechniker_innen sind wichtige Bestandteile von Club Kultur und generell Veranstaltungen, auf die zu oft vergessen wird, da sich ihre Arbeit außerhalb der Scheinwerfer abspielt. #savetherave #kulturretten

  • 26.09.2020 19:01#savetherave Kassel

      In Kassel fand heute um 15:00 Uhr ein Protestmarsch statt, um die Regierung zu einem Dialog mit der Clubkultur aufzufordern, da diese in Deutschland ebenfalls kaum Unterstützung und Perspektive erhält. Den Kulturbereich in Krisenzeiten am Leben zu erhalten ist ein grenzenübergreifendes Anliegen. Solidarität mit allen Kollektiven, Gemeinschaften und Personen, die gleichermaßen dafür kämpfen müssen, um in der Pandemie nicht vergessen werden! [Originalpost] #savetherave #kulturretten

  • 26.09.2020 18:23Warnsignal Radio Orange

    Um 18:25 Uhr ertönt ein Warnsignal auf Radio Orange, haltet eure Lautsprecher aus dem Fenster und lasst Wien und die Regierung aufhorchen, wenn sie die Bedürfnisse der Clubkultur auf Zimmerlautstärke ignorieren! #savetherave #kulturretten

  • 26.09.2020 17:50Aufruf der IG Kultur

    Hier aus dem Aufruf der IG Kultur Österreich: Die COVID-19 Krise wirkt wie ein Brennglas, das die bestehende Probleme verschärft. Die Existenz aller in Kunst & Kultur-Tätigen, welche nicht in der privilegierten Situation sind, dass ihre Arbeit grundsätzlich abgesichert ist, ist bedroht. Über Jahre aufgebaute Strukturen und Kulturräume drohen dauerhaft wegzubrechen. Wir stellen nicht in Frage, dass vorbeugende Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsrisikos erforderlich sind, die auch den Kunst- und Kulturbereich treffen. Aber wir erwarten, dass ebenso Maßnahmen getroffen werden, um den Kunst- und Kulturbereich über die Krise hinweg zu sichern. Damit es eine Zukunft für die Kulturszene(n), ihre Räume, Strukturen und die damit zusammenhängende Diversität gibt! Unterstützt daher die Petition #kulturretten mit eurer Stimme und verbreitet sie weiter: https://mein.aufstehn.at/petitions/es-ist-gefahr-in-verzug-rettungsmassnahmen-fur-kunst-und-kultur-jetzt-gefordert
    Postet eure Kritik an den inkonsistenten Regelungen, bzw. eure Forderung nach Handlungen der Regierung zum Beispiel mit einem Bild eures Zentrums, eurer verschlossenen Türen oder leeren Sitzreihen, gerne auch mit Link zur Petition, aber Bitte immer mit dem Hashtag #kulturretten, damit alle Beiträge auffindbar sind und gemeinsam eine starke Stimme darstellen!

  • 26.09.2020 17:05Radio Orange

    Unsere Show auf Radio Orange, moderiert von @die_zuckerlkettenfrau, geht los und wird parallel auf RES Radio gestreamt, hört doch mal rein! Bald gibt es außerdem einen Beitrag von Kobermann - einem Wiener DJ. Viel Spaß! https://res.radio https://o94.at/programm/sendung/id/1702916  

  • 26.09.2020 16:58Tierischer Support

    Heute gibt es für die Clubkultur tierisch guten Support! Hier eine Einsendung, die wir vor ein paar Minuten bekommen haben. #savetherave #kulturretten

  • 26.09.2020 16:40Kultur for President – Karlskirche

    Kultur for President ist weiterhin in der Stadt unterwegs! Hier ein Foto ihrer Aktion vor der Karlskirche in Wien. Von Seiten der Bundespolitik wurde zwar gestern ein Rettungsschirm für Veranstalter_innen angekündigt, es ist aber absolut unklar wer, wie und ab welcher Größe von Veranstaltungen dieser greifen wird. Hierzu gibt es einen offenen Brief des Kulturrats: https://kulturrat.at/agenda/corona/20200925 https://www.instagram.com/kulturforpresident/ https://www.facebook.com/kulturforpresident/ #savetherave #kulturretten  

  • 26.09.2020 16:13Ende Gelände!

    Was passiert gerade anderswo: Ende Gelände!
    Die Aktivist_innen von Ende Gelände sind heute an vielen Orten zeitgleich aktiv und unterwegs, um dem Klimawandel praktisch Gegenwind zu geben! Dabei wird u.a. die Baustelle eines der größten europäischen Kohlekraftwerks Weisweiler blockiert. Ende Gelände unterstützt auch die "Alle Dörfer Bleiben - Demo". Es gilt zu verhindern, dass immer mehr Dörfer für den Kohleabbau zerstört werden!
    Bei vielen der Aktionen erfahren auch heute wieder Aktivist_innen Polizeigewalt. Dabei ist der Protest umso notwendiger und legitim.
    Unser virtuelles Support geht raus, an alle die heute auch für eine klimagerechte Zukunft unterwegs sind: Soundsysteme statt Fluglärm, Bass statt Kohlebagger. #systemchangenotclimatechange

  • 26.09.2020 15:56Bannerdrop am Schwedenplatz

    Schon wieder haben wir Fotos von einem Bannerdrop bekommen! Diesmal vor der Raiffeisen-Bank am Schwedenplatz beim Donaukanal. Der 1. dezentrale Aktionstag findet heute noch den ganzen Tag statt. Warum? Im Wochentakt ändern sich die Regelungen und machen ein Arbeiten im Kulturbereich unmöglich, gleichzeitig laufen die Unterstützungen Ende September aus. Die Regierung muss unverzüglich reagieren! Daher sind wir (nicht nur) heute aktiv! Falls ihr Lust bekommt selbst aktiv zu werden, schickt uns Fotos oder Videos zu euren Aktionen. Auch Ideen oder Gedanken in Textform könnt ihr einfach an organize@clubkultur.org senden. Diese werden dann in unserer Radioshow auf RES Radio (https://res.radio/) vorgelesen, falls das gewollt ist 🙂  

  • 26.09.2020 15:47Österreichisch-somalisches Kulturfest

    Nicht nur wir sind heute auf der Straße für #savetherave und #kulturretten unterwegs. Die Wiener Vernetzung gegen Abschiebungen veranstaltet heute ein Straßenfest am Urban-Loritz Platz in Wien mit dem Thema "Black Communities Matter". Dies findet in Solidarität für und gemeinsam mit dem Österreichisch-somalischen Kulturverein statt. Deren Vereinsräume brannten bei einen Brandanschlag am 16.05.2020 vollständig aus, kurz darauf gab es einen weiteren Brandanschlag in der selben Gasse auf ein somalisches Lokal. Zeigt Solidarität - schaut vorbei, wenn ihr Zeit und Lust habt!

    26. September 14:00-19:00
    Urban Loritz Platz (U6 Burggasse/Stadthalle, 1070 Wien)
    26th September 14:00-19:00
    Urban Loritz Square (U6 Burggasse/Stadthalle, 1070 Vienna)

  • 26.09.2020 15:30Statement von Therese Terror

    Hier ein Statement von DJ & Veranstalterin Therese Terror (https://www.instagram.com/thereseterror) zur aktuellen Lage der Clubkultur in Wien. #savetherave #kulturretten

  • 26.09.2020 15:22Bannerdrop an der Augartenbrücke

    Vor wenigen Minuten haben wir Fotos von einem zweiten Bannerdrop an der Augartenbrücke bekommen: "SAFE SPACES ERHALTEN - #kulturretten". Ebenfalls am Donaukanal in Wien, einem der vielen öffentlichen Orte, an den die sich Feierkultur nach dem Schließen der Clubs verlagert hat. Diese Räume sind weiterhin bedroht - es braucht Absicherung! Kulturelle Räume, wie dieser, stehen dabei auch für geschützte Räume diverser Communities. Seien es migrantische Gruppen, LGBTQIA+ oder andere, welche gesellschaftlich diskriminiert und oft übersehen werden. #savetherave bedeutet daher auch, dass wir ein Erhalten dieser Orte und der damit verbundenen Diversität einfordern.

  • 26.09.2020 14:54Bannerdrop an der Friedensbrücke

    Gerade haben wir Fotos von einem ersten Bannerdrop an der Friedensbrücke bekommen. Schaut vorbei, macht selbst Fotos und teilt die Message auf euren Social-Media Kanälen mit den Hashtags #savetherave #kulturretten

  • 26.09.2020 14:33Kultur for President – Nestroyplatz

    Aktuell positioniert sich Kultur for President am Nestroyplatz!   Viele der momentanen Unterstützungsleistungen laufen in Kürze aus - daher ist es um so wichtiger, dass diese Leistungen nun verlängert und ausgebaut werden. Die Petition dazu findet ihr unter https://mein.aufstehn.at/petitions/es-ist-gefahr-in-verzug-rettungsmassnahmen-fur-kunst-und-kultur-jetzt-gefordert   https://www.instagram.com/kulturforpresident/ https://www.facebook.com/kulturforpresident #savetherave #kulturretten

  • 26.09.2020 14:17Kultur for President – Ampelrave

    Kultur for President zieht heute durch Wien und spreadet die Message. Falls ihr euch selbst noch am Aktionstag beteiligen wollt oder mehr Informationen möchtet, hier unser Telegram-Chat: http://t.me/ClubKultur https://www.instagram.com/kulturforpresident/ https://www.facebook.com/kulturforpresident/ #savetherave #kulturretten    

  • 26.09.2020 14:02Plakate vor der Akademie der Bildenden Künste Wien

      Unser Flyer hängt nun auch ausgedruckt vor der Akademie der Bildenden Künste Wien. Wer sich Plakate zum selber Aufhängen abholen möchte kann sich gerne unter organize@clubkultur.org bei uns melden. #savetherave #kulturretten

  • 26.09.2020 13:34We have to save the rave, Morty!

    In Sevilla, Spanien kämpft ein Drum & Bass Kollektiv gemeinsam mit einem nicht unbekannten Zeichentrickduo auch für den Erhalt der dortigen Clubkultur. #savetherave #kulturretten

  • 26.09.2020 13:18Radioshow jetzt live!

    Unsere Radioshow auf RES Radio läuft ab jetzt live bis 00 Uhr (https://res.radio). Von 17h- 18h30 Uhr gibt es außerdem einen Sendeteil von Radio Orange 94.0. (https://o94.at/programm/sendung/id/1702916) mit der wunderbaren @die_zuckerlkettenfrau (Instagram) diezuckerlkettenfrau (Facebook) #savetherave #kulturretten   Viel Spaß beim Zuhören!  

  • 26.09.2020 12:58Nicht nur in Wien

    Die prekäre Lage von Clubs und Kultur ist aktuell nicht nur in Österreich Thema. Hier ein Beitrag aus Berlin, der vor ein paar Stunden gepostet wurde. #savetherave #kulturretten    

  • 26.09.2020 12:13Lieblings Protest Lieder

    Schreibt uns in der Zwischenzeit doch mal im Chat (siehe auf der Seite, bzw. am Ende der Seite wenn ihr in der mobilen Version mit dabei seit) eure Lieblingsprotest Lieder 🙂 - Das eine oder andere davon spiele wir dann gerne später im Radio 🙂 #savetherave #kulturretten

  • 26.09.2020 12:04willkommen #kulturretten #savetherave

    Wir richten uns gerade noch etwas ein. Es ist ja gerade für viele für uns die eher Nachtaktiv sind noch sehr früh. Die Sendung auf Res.Radio startet übrigens um 12h30! also gleich gibts Aktionstag auch mit Musik!

  • 25.09.2020 19:53Live Ticker am Aktionstag

    hier findet ihr am 26.09. ab 12h - 0h Infos über das was am Aktionstag passiert. Wir posten laufende Updates zu Aktionen und Hintergrund Informationen zum Aktionstag. Ab 12h wird unter dem Info - Ticker auch ein Chat verfügbar sein mittels dem ihr euch mit uns austauschen könnt! Wir freuen uns auf euch #savetherave #kulturretten